Ein weiterer Wochenendtrip

Ein weiterer Wochenendtrip, diesmal in Begleitung: nachdem mich Aris, meine Kollegin, gefragt hat, ob sie am Wochenende mit mir reisen kann. Natürlich! Samstag früh sind wir also mit dem Minibus nach Sangklaghburi gefahren (ca. 3 Stunden), eine tolle Stadt an der Grenze zu Birma. Wir haben eine Bootstour gemacht, die berühmte Bambusbrücke betrachtet, ich habe mir einen unvergesslichen Sonnenbrand geholt und wir waren an dem Grenzübergang der drei Pagoden (Thailand-Birma). Abends sind wir dann noch auf dem Nachtmarkt zu Ehren des Königs. Das Hotel war zwar nicht so toll, aber für eine Nacht ging es schon. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0