MEINE SCHÖNSTEN SCHULWÄRTS!-ERINNERUNGEN

Und dann ging alles ganz schnell. Ich habe das Gefühl, dass ich erst gestern in Vietnam ankam, doch nun ist mein Praktikum auch schon vorbei. Wie im Flug verging meine Zeit als SCHULWÄRTS!-Praktikantin in Ho-Chi-Minh-Stadt. Ich blicke dankbar auf viele unvergessliche Erlebnisse im vietnamesischen Schulalltag zurück.

mehr lesen 0 Kommentare

MEINE ZEIT IN VIETNAM – DAS WÜRDE ICH WIEDER TUN, DAS WÜRDE ICH ANDERS MACHEN.

Müsste ich meine Zeit in Vietnam mit nur einem Wort beschreiben, wäre es wohl „fabelhaft“, oder vielleicht „großartig“, oder doch lieber „wundervoll“? Wie ihr seht, kann ich mich gar nicht entscheiden, welches Adjektiv ich verwenden würde, so toll war es. Viele Dinge würde ich genauso nochmal machen. Aber es gibt auch etwas, das ich anders machen würde bzw. gern anders gemacht hätte. Was das genau ist, erfahrt ihr im Folgenden.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Streetart & Cafés: Wo Ho-Chi-Minh-Stadt wie Berlin ist

Ho-Chi-Minh-Stadt hat mich in seinen Bann gezogen. Während meines Praktikums habe ich mich Hals über Kopf in die Stadt verliebt. Doch es sind nicht die typischen Sehenswürdigkeiten oder Attraktionen, die ich an der Stadt so mag. Mich begeistert das Alltagsleben und die Vielfältigkeit der Metropole. Jeder Stadtteil ist anders. Man weiß nie, was sich in der nächsten Gasse verbirgt, überall gibt es etwas zu entdecken. Besonders fasziniert mich die Kreativität der gigantischen Cafészene in der Stadt. Diese erinnerte mich manchmal sogar an Berlin oder London.

mehr lesen 0 Kommentare