Oh du schönes Reykjavik

Willkommen liebe Leser*innen!

Nun bin ich bereits mehr als einen Monat in Island, es ist also höchste Zeit, meine Erfahrungen in einem ersten Blogbeitrag festzuhalten.

 

Das Land

Island ist schlichtweg atemberaubend. Schon auf dem Schulweg sehe ich auf den Berg Esja herüber, der bei jedem Wetter anders aussieht, mal im satten Grün strahlt, mal schroff und grau erscheint. Und auch bei Ausflügen in der Gegend (z.B. ins wunderschöne Landmannalaugar im isländischen Hochland) gerate ich jedes Mal wieder ins Staunen. Die ganzen heißen Quellen (und sogar heiße Flüsse) sind dann noch das i-Tüpfelchen. Fotos versuche ich regelmäßig hier hochzuladen.

 

mehr lesen 0 Kommentare